Modernste Luft - & Klimatechnik

Viele  Menschen genießen bereits ein angenehmes Raumklima, erzeugt von luft- und klimatechnischen Anlagen. Ziel dieser Anlagen ist es, den Zustand der Raumluft hinsichtlich Reinheit, Temperatur und Feuchte innerhalb vorgegebener Grenzen zu halten.

Die Aufgaben an die Klimatechnik sind so vielfältig wie die möglichen Einsatzbereiche im privaten, gewerblichen und industriellen Umfeld.

Die DIN- und normgerechte Planung und Ausführung dient hierbei als Grundlage für eine hohe Kundenzufriedenheit.

Für den Menschen steht oftmals die Behaglichkeit im Vordergrund, während im gewerblichen Bereich der Fokus auf  eine Anlagenoptimierung im Sinne von Betriebs- sicherheit  und Energieeffizienz liegt.  Die Spezifikation des Kunden steht hierbei stets im Vordergrund der Planungen.

Die Europäische Union gibt hohe Ziele für den Klimaschutz vor, welche bis zum Jahr 2020 erreicht werden sollen.

Es wird auch von den 20/20/20-Zielen gesprochen, die im Vergleich zu 1990 auf  20% mehr Nutzung erneuerbarer Energien am Gesamtenergieverbrauch bei 20% weniger Primärenergieeinsatz und 20% weniger CO2-Ausstoß abzielen.

Zum Erreichen dieser Ziele wurde die ErP-Richtlinie (energy-related products) zur Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte verabschiedet. In verschiedenen Bereichen werden Produkte klassifiziert und in neue Energieklassen eingestuft.

Energieeffizienz und Komfort stehen im Mittelpunkt.

Seit Inkrafttreten der ECODESIGN-Richtlinie 2013 wird der Energieverbrauch für Raumklimageräte bis zu einer Kälteleistung von  12 kW durch die Kennzahlen SEER und SCOP angegeben. Bei den Kennzahlen SEER und SCOP steht das „S“ für saisonal, dies bedeutet, dass verschiedene Messpunkte über die Saison in die Berechnung der Energieeffizienz einfließen.

Im Kühlbetrieb wird der SEER-Wert auf der Basis eines Temperaturprofils ermittelt, im Heizbetrieb wird Europa in drei Temperaturbereiche mit unterschiedlichen Lastprofil eingeteilt.

Die TOSHIBA-Werke sind nach ISO 14001 für Umwelt-Management sowie nach ISO 9001 Qualitäts-Management zertifiziert. TOSHIBA nimmt auch am Eurovent-Zertifikationsprogramm teil. TOSHIBA-Produkte werden durch unabhängige Laboratorien getestet, um zu bestätigen, dass sie den veröffentlichen Katalogdaten entsprechen.

Alle verkauften Produkte werden entsprechend den Direktiven des CE-Markierungssystem hergestellt.