Klimaanlagen für Technik- und Laborräume

Konstante Raumtemperaturen mit einer geringen Spreizung sind hier für den Anwender von großer Bedeutung.

Im Rahmen der Qualitätssicherung dienen Klimageräte mit Ihrer präzisen Regelung das ganze Jahr über einer kontrollierten Raumtemperatur für sensible Technik. In Technik- und Laborräumen sichern sie im Dauerbetrieb zuverlässig die Funktion der Gerätschaften. Auch bei hohen Wärmelasten wird ausfallfrei und vor allem außerordentlich energieeffizent klimatisiert.

Deckeneinbau-Kassette

Die 4-Wege-Kassette überzeugt mit elegantem Design und mit einer innovativen Luftverteilung über vier motorisch angetriebene Luftlamellen. Durch das Paneeldesign werden Staubablagerungen an der Decke vermieden.

 

 

 

TOSHIBA Digital-Inverter-Kanalklimageräte

Dieses Klimagerät ist als Standard-Kanalklimagerät für hohe Pressungen oder als Flach-Kanalklimagerät erhältlich. Für Zwischendecken mit sehr wenig Platz bietet sich der Einbau eines Flachkanalklimageräte mit nur 210 mm Einbauhöhe an. Die Zu- und Abluftführung erfolgt über Deckendralldurchlässe oder Schlitzbänder.

 

 

 

Deckenklimageräte

Diese Unterdeckenklimageräte zeichnen sich durch ihre besonders niedrige Bauhöhe aus. Ideal, wo der Montageort nur wenig Platz unter der Decke bietet und die Luftführung gezielt erfolgen soll.
Häufige Anwendung: EDV-Serverräume.

 

 

 

 

Prospekte:


RAV-SM BTP_mit4SM.pdf

RAV-SM_CTP_gr.pdf

RAV-SM_UTP_mit-4SM.pdf

Weitere Prospekte finden sie unter Downloads